Lassen Sie den Handelsmarkt Sie effektiver bedienen

5 Minuten Optionen

Binäre Optionen 5 Minuten Strategie

5 Minuten Optionen bringen den Tradern maximales Einkommen in der Welt des binären Handels. Dieses Zeitframe ist optimal, um die richtige Tendenz der Marktbewegung nicht zu verpassen und gleichzeitig sicher genug sein zu können, dass höchstwahrscheinlich kein einschneidendes Faktor den Markt beeinflusst. Bevor sich ins Trading mit binäre Optionen 5 Minuten Strategie einzutauchen, beachten Sie bitte aber, dass diese eher für Basiswerte mit hohen Handelsvolumen einsetzbar ist, nämlich zu EUR/USD, Apple, Google und so fort wegen der niedrigeren Volatilität, da nur wenige Faktoren imstande sind, so starke stabile Anlagewerte zu beeinträchtigen.

Handelsstrategien für 5 Minuten Trader

Für maximalen Erfolg verwenden Sie einen der Grundoszillators wie MACD oder Derivativen Oszillator in Ihrer Analyse. Sollten die Kerzen sich von negativ auf positiv und umgekehrt bewegen, kann man 5 Min Optionen sofort nach der Richtungswandlung der Kerze platzieren, um die Chance auf Erfolg zu erhöhen. Die Bestätigung ist auch auf der Preisbewegung auf dem Chart zu sehen. Wenn der Preis sich in die opposite Richtung von dem Oszillator bewegt, dann sollten Sie eine weitere Kerze warten, bis die Preisbewegung in die gewünschte Richtung startet.

Niedrige Volatilität ist eine wesentliche Bedingung für Erfolg der 5 Minuten Trader, da der Markt anderenfalls innerhalb nur weniger Sekunden umkehren kann, wodurch Sie Verlust erleiden. Je weniger “Ballast” es gibt, desto günstiger wird das Handelsumfeld. Darüber hinaus bieten hoch gehandelten Vermögenswerte ausreichende Stabilität für binäre Optionen 5 Minuten.

Expertenrat: 5 Minuten Optionen

Im Unterschied zu 60 Sekunden Trades muss man hier ein deutlich geringeres Risiko eingehen und den Einstiegszeitpunkt mit 5 Minuten Chart exakter vorausberechnen. Mit dieser Strategie kann man bis zu 20 gewinnbringenden 5 Min Optionen pro Tag erledigen. Die Renditen können dabei ziemlich hoch sein und auf 80% der Investition bei unterschiedlichen Brokergesellschaften reichen.