Lassen Sie den Handelsmarkt Sie effektiver bedienen

Glossar

Binäre Optionen Glossar

Einsteigen in den Bereich des digitalen Handels scheint ziemlich kompliziert zu sein, da man hier sofort auf eine Menge spezieller binäre Optionen Begriffe stößt, die unklar für Anfänger sein kann. Um den Prozess zu vereinfachen, haben wir eine umfassende Liste der meist verbreiteten Fachbegriffe in unserem binäre Optionen Glossar zusammengefasst, wo Trader ohne Vorkenntnisse sich über die Bedeutung der neuen Begriff informieren können. Klicken Sie auf die binäre Optionen Begriffe aus der Liste unten, um sich eine verständliche und ausführliche Erklärung anzusehen.

Alle erweitern

Das ist ein Handelsobjekt. Basiswerte lassen sich in folgende Kategorien teilen: Rohstoffe (z.B. Gold), Währungspaare (EUR/USD), Indizes (MICEX) und Aktien (AAPL).

Position des Ausübungspreises, die mit dem Eröffnungspreis zusammenfällt.

Preisbewegung nach unten

Preisbewegung nach oben

Das sind Geschäfte nach dem Prinzip “Alles oder nichts”, die am Finanzmarkt über web-basierte oder mobile Plattformen abgeschlossen werden. Diese Geschäfte sehen fixierte Renditen voraus, die vor dem Anlauf des Trades feststehen und entweder erhalten (wen

Preisausübung innerhalb oder außerhalb des vorhergesetzten Handelsrahmen.

Öffentliche Gesellschaft, die eine Liste der zu handelnden Basiswerte und ein Handelsplattform für digitales Trading online bereitstellt. Broker fungiert als ein Vermittler zwischen dem Trader und dem Markt. Der Begriff gehört zu binäre Optionen Grundlage

Eine Handelsart, die bei der Aufwärtsentwicklung des Preises eine Rendite bringt.

Ein Schaubild für Preisbewegung innerhalb eines Zeitrahmens

Pflanzen, Pflanzenerzeugnisse, natürliche Ressourcen und sonstige Gegenstände, die angebaut oder erzeugt werden (Mais, Öl usw.)

Währungsanlagewerte, die paarweise gehandelt werden (EUR/USD, USD/JPY usw.).

Anzahlung auf das Handelskonto des Traders. Die Mindesteinzahlung liegt meisthin im Rahmen von $100-500.

Vorzeitiger Verfall des BO Geschäftes auf Traders Anregung.

Ein Indikator, der die zugrunde liegenden Preisbewegungen demonstriert.

Der Zeitpunkt, an dem der BO Trade verfällt. Jede digitale Option hat eine vorbestimmte Ausübungszeit, die bei dem Anlauf der Option von dem Trader gewählt wird.

Voraussage bezüglich einer Aufwärts- oder Abwärtsentwicklung des Preises.

Anlagewerte wie FTSE 100, Dow Jones, TADAWUL usw.

Automarisch erstellte Chart-Linien, die spezifische Preisbewegungen messen. Fibonacci Linien werden für Bestimmung der voraussichtlichen Kursbewegungen verwendet.

Position des Ausübungspreises in der von dem Trader vorhergesagte Richtung, so dass der Trade profitabel ist.

Ein Geldbetrag, die in einzelnen Trade angelegt wird. Der Betrag kann von $1 bis zu Tausende Dollar variieren.

Echtzeitwert des Anlagewertes.

Ein Optionsart im binären Trading, wenn man voraussagen muss, ob der Preis des Basiswertes ein bestimmtes Preisniveau innerhalb der Laufzeit der Option erreicht oder nicht.

Position des Ausübungspreises in der oppositen Richtung, so dass der Trade verlustbringend ist.

Der Kurs am Anlaufzeitpunkt des Trades

Eine Optionsart, die bei der Abwärtsentwicklung des Preises eine Rendite bringt.

Ein Rücktzahlungsbetrag in verlustbringenden Trades. Die Summe der Rückerstattung ist vorbestimmt und reicht auf 15% der Investition.

Aktien der Unternehmen, beispielsweise Apple und Google, die für Handel auf dem Plattform zugänglich sind.

Eine Methode der Marktanalyse, die für Bestimmung der künftigen Preisbewegung angesetzt wird. Dabei werden spezielle Instrumente wie Handelsvolumen, Charts und Indikatoren verwendet

Ein Geldbetrag, dessen Auszahlung auf die Bankrechnung des Traders eingefordert wird.

Bitte finden Sie in der Tabelle unten, welche Bildungsprogramme jeder Broker für Anfänger bieten kann