Lassen Sie den Handelsmarkt Sie effektiver bedienen

Call/Put Optionen

Call/Put Optionen Erklärung

High/Low Geschäfte, auch bekannt als Call und Put Optionen, sind eine übliche Optionsart am digitalen Finanzmarkt. Unten finden Sie eine einfache Call/Put Optionen Erklärung, die von großer Rolle für jeden Trader ist, da genau diese Handelsart grundlegend für den ganzen Bereich der binären Optionen ist und auch für Basis für die meisten anderen Arten der binären Optionen dient.

Wie kann man Put und Call Optionen kaufen?

Call/Put Trades basieren auf dem einfachen Handelsvorgang, indem der Trader die Bewegungsrichtung des Anlagewertes innerhalb einer fixierten Laufzeit bestimmen muss. Für die Aufwärtsentwicklung, mit anderen Worten Bewegungsrichtung nach oben, muss man Call Optionen kaufen, wobei Put Optionen für Abwärtsentwickling des Kurses des Anlagewertes steht. Sollte die Voraussage sich als richtig erweisen, erhält man eine Rendite von durchschnittlich 90% auf seine Investition. Call Put Optionen sind meist verbreitet und grundlegend für den ganzen Bereich dank der Simplizität ihrer Anwendung für Trading auf alle Klassen der Vermögenswerte.

Die Vorgehensweise der Geschäfte dieser Art ist sehr geradlinig. Um Put und Call Optionen kaufen zu können, braucht man kaum eine ausführliche Gebrauchsanleitung, da auch der Anfänger es schafft, sich mit der Handelsart zurechtzufinden. Jedoch können Sie auf unserer Website oder auch irgendwo im Internet eine umfangreiche Call/Put Optionen Erklärung finden, wenn es bei Ihnen einige Fragen zu der Handelsart geblieben sind.

Hauptprinzipien von Call und Put Optionen

Die Idee von Call/Put Optionen ist, die Richtung des Trades zu wählen, nachdem man aber eine gründliche Analyse der Marktsituation mit Hilfe von technischen und/oder fundamentalen analytischen Instrumenten durchgeforscht hat. Man muss keine Voraussage bezüglich der Höhe der Schwankung machen. Bei der winzigsten Schwankung in der gehandelten Richtung gewinnt man geradesogut so viel, wie es im Fall der mehrmaligen Preisänderung ist. Im Handel mit dem Finanzinstrument kann man mit unterschiedlichen Zeitframes Put und Call Optionen kaufen. Verfügbare Laufzeiten variieren von 15 Minuten bis zu mehreren Tagen und hängen vor allem von dem Basiswert und Broker ab. Man muss eine umfassende Analyse durchführen, um optimale Laufzeit für Ihre Call und Put Optionen zu wählen, bei der das Risikoniveau minimal ist.