Lassen Sie den Handelsmarkt Sie effektiver bedienen

Kanadischer Dollar 2015 - Entwicklung von USD/CAD und EUR/CAD Kurs

CAD Kurs 2015 - Forex Überblick

Es ist heute keine gute Zeit für Rückgang des kanadischen Dollar

Im letzten Monat 2015 wurde das Widerstandsniveau für Währungspaar USD/CAD 1,40 gebrochen. Dieser Verfall wurde in der ersten Linie von Veröffentlichung der schwachen Inflationszahlen und Bruttoumsatzzahlen in Kanada hervorgerufen.

Die Experten behaupten, dass dieser Rückgang sehr inopportun zu sein, da dieser die Kaufkraft der Haushalte beeinträchtigt hat, deren Schuldenlast sich folglich erhöhte, da alle große Ankäufe (wie Erwerb von Wohnhäusern udn Autos) unerschwinglich geworden sind. Bekanntlich, je höher die Umsatzentwicklung ist, desto schneller ist der Verfall.

Kanadischer Dollar: pessimistischer Kurs 2015

Pessimistische CAD Kursentwicklung ist kein Wunder mit Rücksicht auf Ölpreis Notierungen (der wichtigste potenzielle Treiber des Güterumsatzes), Kupferpreis (der Gradmesser für Loonie Preiswahrnehmung in Zusammenhang mit chinesischer und globaler Konjunktur) und Differenzen zwischen Zinssätzen und Kanada und in den USA (zusammen mit zwei oben angeführten Faktoren in Bezug auf geldpolitische Prognosen).

Die Wachstumsrate der Einzelhandelsumsätze fielen von 3,8% (Ende 2014) auf 0,9% (September 2015). In den auf Rohstoffabbau konzentrierten Provinzen wurden die Beschäftigungszahlen in der Rohstoffindustrie hart betroffen, und zusammen mit dem niedrigen CAD Kurs hat es die Kaufkraft der Haushalte deutlich beeinträchtigt.

Seit Anfang Dezember fiel Kanadischer Dollar um fast 700 Punkte gegenüber US Dollar, indem die psychologische Ebene von 1,4000 überboten wurde. Die wichtigste Ursache dieses bedeutenden Rückgangs von CAD Kurs ist Ölpreisverfall auf das 11 Jahren Tiefen.

Entwicklung von USD/CAD und EUR/CAD Kurs

Inmitten der fehlenden Schlüssel Berichte sollte der gehandelten Wert während der US Session reduziert werden, und die Währung wird in erster Linie auf allgemeine Marktstimmung reagieren. Der kanadische Dollar verlor auch gegenüber dem Euro: EUR/CAD Kurs ist um 0,21% auf 1,5263 gestiegen.

In der Erwartung von den wichtigsten Berichtveröffentlichungen sollte die Handelswerte an der US Börsensitzung reduziert werden, infolgedessen CAD Kurs der allgemeinen Marktstimmung korrespondieren wird. Kanadischer Dollar erfäht mittlerweile eine Schwächung auch gegenüber Euro: EUR/CAD Kurs stieg um 0,21% auf 1,5263.

Die Prognosen blieben aber immer noch optimistisch. So, prognostizierten Bloomberg Experten nahe Erholungsperspektiven von kanadischem Dollar, obwohl die Verringerung der Tagesgeldsätze am Hotizon abzeichneten. Nach durchschnittlicher Einschätzung wird CAD Kurs gegenüber US Dollar um 1,8% steigen – das beste Ergebnis für alle G10 Währungen.

Societe Generale behauptet, dass kanadischer Dollar die einzige Währung ist, deren Leistung den US Dollar schon am Jahresende 2016 überbieten kann. Die Börsennotierung von USD/CAD Kurs sollte nach diesen Prognosen das Niveau von 1,31 erreichen.

Citigroup sieht hiergegen eine weitere Verteuerung des Währungspaars über das Niveau 1,4 in dem ersten Halbjahr 2016 voraus, und Morgan Stanley prognostiziert, dass 1 US Dollar im Dezember 2016 1,44 CAD kosten wird.

Technisch angesehen, setzt sich die Kampf um das Kursniveau von 1,384 fort, oder jeweils 161,8% des Chartmusters AUD/CAD. Die nächste Unterstützungslinie liegt bei 1,375, und die Marktstimmung bleibt eher optimistisch, bis der Börsenkurs sich über beiden gleitenden Durchschnitten bzw. dem Niveau 127,2% (1,36) befindet.

Bei Chief Financing 25.07.2016

Other interesting articles of the experts