Lassen Sie den Handelsmarkt Sie effektiver bedienen

Börsenprognose 2016 - Prognose zu dem globalen Aktienmarkt dieses Jahr

Aktienmarkt 2016: Wissenswertes

2015 war kein einfaches Jahr für die Weltwirtschaft. Nichtsdestotrotz ist die vorhergesagte Katastrophe nicht geschehen. Trotz des beispiellosen Wachstums der US-Wirtschaft in diesem Jahr hat sich die Zuwachsrate der Weltwirtschaft verlangsamt aufgrund der Abkühlung der EM (Schwellenmärkte), die mehr als 60% des weltweiten Wachstums aufweisen. Im Jahr 2016 sind Verlangsamung der Wirtschaft in den USA sowie Stabilisierung der EM zu erwarten, die zur Konvergenz der wichtigsten wirtschaftlichen Kennzahlen der beiden Industrie- und Entwicklungsländern führen wird. Dieses Jahr erwarten die Experten eine weitgehende Stabilisierung und Verbesserung aller makroökonomischen Indikatoren, so die Aktienmarkt Prognose 2016. Die Marktdynamik wird hauptsächlich von dem Ölmarkt abhängig sein.

Unsere Börsenprognose 2016

Die wichtigsten Aspekte, die man über den Aktienmarkt 2016 wissen sollte, umfassen:

- Die “Big Four” der Zentralbanken (Fed, EZB, die Bank of England und die Bank of Japan) und ihre Geldpolitik befinden sich immer noch in einer “Liquiditätsfalle”, wodurch die Inflation und die Potenzialwachstumsraten in den USA und Großbritannien begrenzt sind. Die Ära des starken Dollars hält an und wird nach unseren Schätzungen etwa 2-5 Blöcke dauern.

- Der Dollar und Euro werden im Jahr 2016 zu Rohstoffwährungen schwächen, namentlich zu dem Russischen Rubel.

- Die Phase der Abschwächung von Währungen wird in der Nachreifung des globalen Geldkreislaufs resultieren. Es wird eine schrittweise Angleichung der Volkswirtschaften der USA und anderer wichtigen Spieler prognostiziert, wobei die Auswirkungen des moderaten Anstiegs der Dollar-Kurse auftreten werden (Zinssatz-Erhöhungsrate von US Notenbank wird voraussichtlich um 3-4 verlängert).

- Im ersten Quartal 2016 werden sich Brent Rohöl Futures tendenziell innerhalb der Kursspanne 43-53 Dollar per Barrel verhalten, falls externe Erschütterungen ausbleiben werden. Im Fall eines Kursausbruchs außerhalb der gegebenen Spanne wird der Kurs zurück in den Preiskorridor hineinstreben.

Aktienmarkt Prognose - profitable Anlagechancen dieses Jahr

- Rohstoffanlagen werden einen Zuwachs am Aktienmarkt 2016 aufweisen oder zumindest die Basis für nachfolgendes Wachstum legen.

- Die Leistung entwickelter Aktienmärkte wird auch weiter die aufkommenden Märkte überbieten, bis Mitte des Jahres die Schwellenmärkte sich wesentlich verstärken.

- Aktien der Rohstoffunternehmen ALCOA, Chevron, Exxon Mobil, PetroChina, Petrobras, Vale zusammen mit Aktien der russischen Ölunternehmen werden immer mehr Investitionsgelegenheiten im ersten Quatral des Jahres bieten.

- Geopolitische Spannung und die sich verschlechternde Situation in Syrien werden das Wachstum der Aktienkurse der Unternehmen fördern, die Güter mit doppeltem Verwendungszweck herstellen. Boeing, General Electric und United Technologies Aktien werden sich weitgehend erholen, so die Börsenprognose 2016 von Forex Club.

- IT-Branche wird auch im Jahr 2016 Investitionen anlockern. Facebook, Google, Microsoft, Apple Aktien können einen scharfen Zuwachs erleben.

- Das Interesse der Anleger an Dividendenanteile bleibt weiterhin hoch. Meist nachgefragt werden McDonalds, Coca-Cola, IBM, Microsoft, General Electric und Philip Morris International Aktien sein.

- Voraussichtliches Wachstum des russischen Aktienmarktes 2016 kann auf 30-60% abhängig von externen Faktoren reichen. Die Aktienmärkte der Ukraine und Kazachstans werden innerhalb des ersten Halbjahres volatil sein, woraufhin einen deutlischen Zuwachs im Laufe von sechs Monaten aufweisen werden.

Bei Chief Financing 25.07.2016

Other interesting articles of the experts