Lassen Sie den Handelsmarkt Sie effektiver bedienen

US Börse Prognose 2016 - amerikanische Aktienmärkte im laufenden Jahr

Aktienmarkt Prognose. US Börse 2016

Nach der Veröffentlichung von Quartalberichten und statistischen Angaben zur Arbeitslosigkeit in den Vereinigten Staaten haben amerikanische Aktienmärkte eine scharfe Reaktion erlebt. Diese Reaktion wurde durch Trägheit nach einer langen Zeit des schnellen Wachstums und hohen Erwartungen der Zentralbank verursacht.

Die US Börse Prognose zeigt die Annäherung an Stabilisierung und Eindämmung des Aktienmarktes. Jetzt übersteigt das Wachstum der Aktienkurse tatsächliches Gewinnwachstum von Unternehmen der Indizes Dow Jones und S&P 500, kann aber die Zinserhöhung der US Notenbank erhebliche Veränderungen auslösen.

Finanzberichte und Statistiken wurden positiver angenommen, als erwartet. Daher erhöhte sich die Wahrscheinlichkeit der Zinserhöhung von Fed.

Globaler Aktienmarkt kennzeichnete sich durch eine zurückhaltende Position der Zentralbanken zu Tradern und Investoren, die die Zinssätze auf niedrigen Niveaus gehalten haben. Die erste Zinserhöhung seit 9 Jahren kann kaum kritisch werden. Die Analysten sagen eine Erhöhung im Rahmen von 2% vorher, was als ein schwacher Anstieg im historischen Kontext betrachtet wird.

US Aktienmarkt 2016 - Expertenmeinung

Die Analysten sind der Meinung, dass es viel zu früh ist, von einer Wachstumsverfall um über 20% zu reden. Jedoch wird die starke Wirtschaftsentwicklung der letzten 6 Jahren kaum fortsetzen. Die Zinserhöhung wird das Kurs/Gewinn Verhältnis verbessern, wird aber in der Verlangsamung des Wachtums resultieren.

Nach Einschätzung von Invite Bahuguna, des Hauptportfolioverwalters von Fund Columbia Threadneedle Investments, hat sich die Aktivitat der Marktteilnehmer wesentlich erhöht, wird das jedoch nicht lange dauern. Die Fondsverwaltung hat US Aktien teilweise verkauft.

Seit Ende August 2015 zeigten amerikanische Aktienmärkte einen stabilen Zuwachs. Kurs der Wertpapiere hat das Mai Niveau fast erreicht, wenn Dow Jones sich im Höchststand befand.

Nach der Veröffentlichung der statistischen Angaben wurde der August Tiefstpunkt um 14% überstiegen, wobei S&P 500 den Gewinn der gelisteten Unternehmen im letzten Jahr 23fach überboten hat. Dieses Kurs/Gewinn Verhältnis liegt über dem durchschnittlichen Niveau von 15,5 und sogar höher als September Höchststand von 20 Punkten.

Amerikanische Aktienmärkte im laufenden Jahr

Goldman Sachs Group Stratege David Kostin prognostiziert folgendes:

• Die Erhöhung von S&P 500 in Höhe von durchschnittlich 5% innerhalb von nächsten 10 Jahren;

• 2% davon von Dividenden;

• Die übrigen 3% für den Preisanstieg.

David Costin und John Bogle (die Gründer von Vanguard Group) meinen, dass S&P 500 erst einen Verfall zeigen wird, wonach eine Erholung um voraussichtlich 4-5% erfolgen wird, ohne Inflation und Gebühren zu berücksichtigen. Heute liegen Aktienpreise über dem durchschnittlichen Niveau, wird aber Zugang zu Kreditmitteln nach der Zinserhöhung nicht so einfach sein. Danach ist ein Preisverfall zu erwarten, und Profit der Emittenten wird sich schneller erhöhen.

Solche US Börse Prognose macht die Aussichten der Investitionen unklar. Höchstwahrscheinlich wird Wachtum der Aktienkurse schon in der ersten Hälfte 2016 stoppen.

Trotz erwarteter Verschlechterung des Marktumfelds wird im weiteren eine positive Dynamik erwartet. Die Marktexperten prognostizieren einen Aufschwung der Anlagegewinne um 8,3% im Jahre 2016. Daher ist es ziemlich kompliziert, eine eindeutige US Börse Prognose zu machen.

Bei Chief Financing 25.07.2016

Other interesting articles of the experts